Ulrich Clement   Paar-/Sexualtherapeut | Coach | Autor

Ulrich Clement   Paar-/Sexualtherapeut | Coach | Autor

Systemische Sexualtherapie III

Männlichkeit und Weiblichkeit in der Sexualtherapie

Schwerpunkt dieses Seminars ist die spezifische Dynamik der Mann-Frau-Beziehung.

Dabei geht es um die Frage, wie sich „typisch männliche“ und „typisch
weibliche“ Verhaltensmuster in der Sexualität zeigen und wie diese sich
gegenseitig stabilisieren und aufrechterhalten. Theoretische Ansätze
aus der Verhaltensbiologie, der Kulturanthropologie und der
Psycholinguistik werden für die Anwendung der systemischen
Sexualtherapie übersetzt.


Neue Interventionen aus der Toolbox der klassischen und systemischen
Sexualtherapie werden vorgestellt. Für die individuelle Behandlung
männlicher und weiblicher KlientInnen mit Sexualstörungen werden
spezielle Interventionen vorgestellt und geübt.

Es sind leider nur noch Plätze auf der Warteliste verfügbar.

Weiterlesen und Warteliste 

Aktuelles

Vorbewusstesinfarbe.de

Neu im Netz und es kommen Rückmeldung von „Sich scheckig lachen“ über  „Respekt" bis "WOW!“ und - Bestellungen im Shop. So war es gedacht!

Vorwärts! und Vergessen?

Systemische Organisationsentwicklung im Spannungsfeld von Exzellenz und Ethik Tagung am 1./ 2.10. 2021 in Heidelberg

„Gender“-Interview mit Mathias Ohler auf der Tagung der M.E.G in Bad Kissingen am 22.3.2019

Auf der Jahrestagung der Milton-Erickson-Gesellschaft thematisierte Ulrich Clement die Dynamik des Begehrens in der Multioptionswelt einer Gesellschaft, die sich selbst zunehmend durch Internet-Kommunikation herausfordert. Im Café Carl bespricht er mit Matthias Ohler Fragen der Gender-Korrektheit und plädiert dafür, Mut zur eigenen Perspektive zu entwickeln.
1 2 10